Datenschutz neu

Liebe Mitglieder unserer Pfarrgemeinde!

Im Rahmen der am 25. Mai in Kraft getretenen EU- Datenschutzgrundverordnung (DSGVO, Art. 13 „Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei den betroffenen Personen“), die den Umgang mit personenbezogenen Daten regelt, möchten wir Sie und euch pflichtgemäß darüber informieren, dass wir zum Zwecke der Mitgliederverwaltung folgende Daten von Ihnen gespeichert haben und nur für den internen Gebrauch verwenden:

  • Familienname und ggf. Geburtsname bzw. frühere Nachnamen,
  • Vorname(n), ggf. Titel,
  • Geburtsdatum und –ort,
  • Familienstand,
  • Beruf,
  • Religionsbekenntnis,
  • Straße,
  • Wohnort mit Postleitzahl, ggf. frühere Wohnorte,
  • ggf. Telefonnummer und Email-Adresse.

Wenn Menschen in unsere Pfarrgemeinde eintreten, heiraten, jemand getauft oder konfirmiert wird, oder wenn jemand stirbt, veröffentlichen wir nur den Namen in unserem Gemeindebrief, der auch online auf unserer website steht.

Sollten Sie mit der Speicherung dieser Daten nicht einverstanden sein, teilen Sie das bitte schriftlich dem Pfarramt mit!

Unsere Datenschutzverantwortliche ist Verena Mayer, ihre Stellvertreterin Edda Böhm-Ingram, unser Datenschutzbeauftragter heißt Christian Euhus.

Im Namen des Presbyteriums,

Dr. Peter Gabriel, Pfarrer