19:19
Den Gruber tät´s freuen

Virtuose Kostbarkeiten von Zeitgenossen Grubers wie Schubert und Diabelli werden zu Gehör gebracht und spannen den musikalischen Bogen bis in die Gegenwart. Der langjährige Leiter der Sommerakademie am Salzburger Mozarteum und international renommierte Komponist Alexander Müllenbach präsentiert sein Auftragswerk zum Jubiläumsjahr „Variationen über Stille Nacht“. Auch die Kopie der „Mohr-Gitarre“ erklingt im Zuge des außergewöhnlichen Programms.

Mittwoch, 19. Dezember 2018
um 19:19 Uhr
Evangelische Kirche Hallein

Martina Mathur, Gesang und Gitarre
David Gruber, Flöte
Georg Winkler, Klarinette
Wolfgang Guttmann, Gitarre und Moderation
Kooperation mit Stille Nacht Hallein
Eintritt: EUR 16.– (mit Ermäßigung EUR 10.–)