Taizé-Gebet

Herzliche Einladung zum Ökumenischen Taizé-Gebet in der Karwoche am Dienstag, 16. April, 19.00 Uhr in der Evang. Schaitbergerkirche unter Mitwirkung unseres Chores.

Viele Jugendliche kennen den französischen Ort Taize´ und erinnern sich gerne an einen Aufenthalt an diesem so spannenden und sinnlichen Ort. Pater Frère Roger, der Gründer dieses Ordens betonte, „dass es darauf ankam, eine Gemeinschaft ins Leben zu rufen, eine Gemeinschaft von Männern, die entschlossen sind, ihr ganzes Leben zu geben, und die versuchen, sich stets zu verstehen und zu versöhnen. Eine Gemeinschaft, in der es im Letzten um die Güte des Herzens und die Einfachheit geht.“

Wer den wunderbaren Geist dieser Gemeinschaft (wieder) spüren und auf sich einwirken lassen will, muss dazu nicht nach Frankreich reisen. „Als Christinnen und Christen gemeinsam beten und singen – über alle Konfessionsgrenzen hinweg, eintauchen in die Stille, sich vom Geist von Taizé inspirieren lassen, das ist auch in Hallein möglich“, so Pfarrer Dr. Peter Gabriel von der evangelischen Gemeinde in Hallein. Und deshalb wird eingeladen zu einem ökumenischen Taizé-Gebet in der evangelischen Kirche von Hallein am Dienstag in der Karwoche. Gemeinsam mit dem Chor der Evang. Kirche wird gesungen, gebetet und meditiert.