19:19 am Karfreitag

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir stellen uns der Herausforderung, neunzehn.neunzehn am Karfreitag stattfinden zu lassen: Zu der Zeit, wo in der Evangelischen Kirche am Karfreitagabend sonst Gottesdienst gefeiert wird. Die Entscheidung, die Reihe neunzehzn.neunzehn nicht am Karfreitag zu unterbrechen, fiel schon lange, bevor er den Evangelischen und Altkatholiken als Feiertag genommen wurde. So lässt neunzehn.neunzehn an diesem Tag gerade deswegen besonders aufhorchen.

Die Botschaft vom Sterben Jesu am Kreuz verdichtet sich in den sieben Worten, die – zusammengetragen aus den vier Evangelien – seine letzten vor seinem Tod gewesen seien. Joseph Haydn komponierte sieben langsame meditative Sätze für jedes dieser Worte. Das Werk wird in der Fassung für Streichquartett dargeboten. Wie zur Zeit Haydns werden zwischen den musikalischen Sätzen die Worte gelesen und mit wenigen Gedanken verbunden.

SIEBEN WORTE

Joseph Haydn, Die sieben Worte unseres Erlösers am Kreuz, Hob. XX:1

  • Eberhard u. Heidi Staiger, Violine
  • Tobias Höll, Viola
  • Benjamin Staiger, Violoncello
  • Peter Pröglhöf, Rezitation
  • Karfreitag, 19. April 2019
  • 19.19 Uhr
  • Evangelische Kirche Hallein
  • Eintritt frei – Spenden erbeten

Lassen Sie sich einladen, diesen Karfreitag anders und würdig zu begehen.

Herzliche Grüße
Peter Pröglhöf