Kultur

Der Seele Gutes tun

Jetzt wäre ein idealer Zeitpunkt, der Seele etwas Gutes zu tun: Unser Chor beginnt nach der Sommerpause wieder mit den Proben! Herzliche Einladung, dazuzukommen. Die nächsten Projekte: Taizé – Gebet am 8. Oktober Österreichweites Treffen […]

Kultur

Stille Nacht – the City never sleeps

Herzliche Einladung zum Konzert von BachWerkVokal im Rahmen von „Stille Nacht – the City never sleeps“ am Freitag, 13. September, 23.00 Uhr, im Ziegelstadl Hallein! Ob dieses Nachtkonzert „Schlaflosigkeit“ oder „himmlische Ruh“ bei den Zuhörer*innen hervorruft – […]

Allgemein

Dank an Jörg Kreil

Nach 2 Jahren im Lehrvikariat mussten wir uns im Juli von Jörg verabschieden. Mit vielen guten Wünschen, einem dicken Applaus und Gottes Segen lassen wir ihn nur ungern in sein drittes Ausbildungsjahr nach Wien-Ottakring ziehen. […]

Meditation

Von kleinen wunderbaren Worten

Es war einmal ein Junge, sein Name war Sebastian. Er lebte in einem Kinderheim in Kolumbien. Sebastians Eltern waren bei einem Unfall gestorben und er hatte leider keine anderen Verwandten. Darum lebte er in einem […]

Meditation

Worte, die gut tun

In unserer modernen Gesellschaft entdecken wir zunehmend die Bedeutung der Kommunikation – und damit die der Worte. Mit nichts können wir mehr das beeinflussen, was mit uns, um uns herum und inuns geschieht. Gleichzeitig schaffen […]

Allgemein

Danke an Oliver Binder

Viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus unserer Gemeinde kennen und schätzen ihn: Diözesanjugendreferent Oliver Binder. Sei es bei der Konfi-Freizeit in Bad Goisern, beim Konfi-Tag in Wörgl oder bei der Kinder-Ferieninsel hier inHallein, oder bei […]

Allgemein

Für ein gutes Leben mit Demenz

Erinnerungslücken werden häufiger. Wörter wollen einem nicht einfallen. Sichin fremder und später auch vertrauter Umgebung zu orientieren, wird immer schwieriger. Routineaufgaben werden zum Problem. Personen werden nicht mehr erkannt. Gegenstände wie z.B. eine Gabel können […]

Allgemein

Danke für Kirchenbeitrag!

Allen ganz herzlichen Dank, die ihren Kirchenbeitrag wie jedes Jahr sofort eingezahlt haben – das hilft uns sehr für unsere Arbeit in der Gemeinde. Denn 29% verbleiben ja bei uns für die Erfüllung unserer Aufgaben. […]