Unser neuer Vikar

Halleins neuer Vikar, Hans-Jörg Kreil

Mein Name ist Hans-Jörg Kreil, doch nennt mich bitte nur Jörg. Ich bin 26 Jahre alt und ab September 2017 darf ich mein Vikariat im schönen Hallein beginnen.

Ich möchte diese Gelegenheit nutzen und mich der Gemeinde gerne ein bisschen vorstellen: Ich bin geboren in Wien und habe dort auch den Großteil meines Lebens verbracht. Mein theologisches Studium habe ich im Juni 2017 beendet, komme also frisch von der Uni.

Der Glaube bietet meiner Meinung nach große Möglichkeiten für das gemeinsame Zusammenleben. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen und das Vikariat in eurer Gemeinde ist hierzu ein erster Schritt. Besonders wichtig ist es mir, eventuellen Missverständnissen in Glaubensdingen entgegenzuwirken, weswegen ich mich sehr für die Jugendarbeit (sowohl in der Schule als auch der Gemeinde) interessiere.

In meiner Freizeit spiele ich sehr gerne. Meist Brett- und Kartenspiele. Darüber hinaus beschäftige ich mich gerne mit antiker Geschichte und altorientalischer Mythologie. Außerdem bin ich immer für gute Filme zu begeistern.

„Durch’s Reden kommen die Leute z’samm‘“ und so freue ich mich schon auf das eine oder andere Gespräch mit euch und meine kommende Zeit in eurer Gemeinde.

Ich wünsche uns allen eine spannende und lehrreiche Zeit.

Jörg