Betteln vor der Kirche

In den vergangenen Wochen sind immer wieder Menschen aus Rumänien zu unseren Gottesdiensten und Amtshandlungen gekommen, haben um Geld gebeten und sind bettelnd am Kirchenausgang gesessen. Wir schlagen vor, für diese Menschen haltbare Lebensmittel und Kosmetika zu sammeln, sie aber nicht mit Bargeld zu unterstützen. Aus diesem Grund bitten wir euch, haltbare Lebensmittel (Kaffee, Kakao, Dosengemüse, -obst, Keks….), die sie ihren Familien mit nach Hause nehmen können, bei uns abzugeben und Geldspenden zu vermeiden. Das dient auch dazu, dass z.B. Tauffeiern ungestört durchgeführt werden können. Wir werden die gesammelten Sachspenden wöchentlich an sie weitergeben und mit ihnen eine Vereinbarung treffen, dass dafür das Betteln direkt vor der Kirche unterlassen wird.

Zusätzlich überlegen wir gemeinsam mit anderen Organisationen, mit welchen Angeboten wir diese Menschen aus Osteuropa in Hallein am sinnvollsten unterstützen können.