Gedanken

Lass dich berühren….

[07.10.2022] „Mein Name ist Pepper, ich bin ein Roboter. Für 3 Wochen wohne ich gemeinsam mit an Demenz erkrankten Bewohner*innen im gemeinsamen Haushalt. Ich animiere sie zu Bewegungsübungen, aber auch zum Gedächtnistraining. Darüber hinaus erinnere […]

Gedanken

Körperliche Berührungen am Lebensende

[28.09.2022]  Einblicke in die Hospizarbeit „Es gibt viele, die einfach die Hand hinstrecken, wenn ich ans Bett trete“, das war einer der Sätze, die Elisabeth Lainer sagte. Diese Geste interpretiert sie als Aufforderung: „Bitte gib […]

Gedanken

Biologie der Berührung

[26.09.2022] Das Fühlen ist das Stiefkind unter unseren Sinnen. Verglichen mit Sehen, Hören, Riechen oder Schmecken gilt es als „niedere Wahrnehmung“. Dabei ist die Haut mit bis zu zwei Quadratmetern Oberfläche und bis zu zehn […]

Gedanken

Wer hat mich berührt?

[22.09.2022] Obwohl die Menschenmenge ihn fast erdrückt und er eigentlich mit einem wichtigen Mann der Stadt unterwegs ist, nimmt Jesus zwischen all den zufälligen und neugierigen Berührungen eine wahr, die besonders ist. Er spürt: diese […]

Gedanken

Die Blume, die Wünsche wahr werden lässt…

[27.07.2022] Wie bei der Pusteblume, bei der sich die Samen bei einem einzigen Atemstoß in hoher Zahl in der Luft verteilen, sind meine Wünsche an unsere Kirche so zahlreich, dass ich hier nur die wichtigsten […]

Gedanken

In Bewegung bleiben!

[25.07.2022] Der aktuelle Gemeindebrief widmet sich einem spannenden Thema, indem er uns offen fragt, jeden Einzelnen von uns: „Was wünschst du dir von deiner Kirche?“. Allein die Frage kann schon Anlass zur Kritik sein und […]

Gedanken

Kirche und Glaube – eine Vision fürs Heute

[04.07.2022] „Glaube ist Privatsache.“ – ich stimme dieser Überzeugung zu. Glaube wird lebendig, wenn er meine Persönlichkeit betrifft, wenn er mich in meinem tiefen Inneren angeht, wenn er mein Privatleben prägt und durchdringt. Im Grunde […]

Gedanken

Kirche im Verständnis des Neuen Testamentes

[30.06.2022] Ecclesia – die Herausgerufenen, so nennen die ersten Christ*innen ihre Gemeinschaft, ihre Gemeinde Gottes. Denn Gottes Auftrag und Ruf ist für sie die Grundlage ihres Zusammenseins. Angefangen hat es mit denen, die Jesus von […]

Allgemein

Diakonie und Schöpfungsverantwortung

[09.11.2022] Eine chinesische Geschichte erzählt von einem alten Einsiedler, der als sehr klug galt. Die Nachricht von seiner Klugheit hörte auch der mächtige Kaiser. Er wollte den Einsiedler prüfen und ließ ihn zu sich kommen. […]

Allgemein

Schöpfungsmythos und Menschenpflichten

[04.05.2022] Prolog: Heute ist Freitag, der 4. Februar 2022, und in wenigen Stunden werden die 24. Olympischen Winterspiele in Peking eröffnet. Die Medien haben uns in den letzten Tagen auf dieses Ereignis verstärkt vorbereitet. Aber […]

Gedanken

Schöpfungswunder aus naturwissenschaftlicher Sicht

[02.05.2022] Die Darstellungen zur Entstehung der Erde und des Lebens sind in den biblischen Geschichten spannend und entsprechend der Zeit ihrer Entstehung faszinierend „modern“ zu lesen. Wer sich aber die unendliche Geschichte geklärter und ungeklärter […]

Gedanken

Mahlzeit oder Mitgeschöpf?

[25.04.2022] So lautete das Titelthema der Biomarkt Zeitschrift KREO, die im Bioladen auslag, Ausgabe 04/2020. Zwei Jahre später liegt es noch immer auf dem von mir wieder und wieder gerne durchgeblätterten Zeitschriftenstapel. Das zeigt mir, […]

Gedanken

Verantwortung für die Schöpfung Gottes

[19.04.2022] Menschen haben sich immer schon gefragt: Wie war das ganz am Anfang, wie ist diese Welt entstanden? Am Anfang der Bibel sind uns zwei Erzählungen überliefert, in denen die Menschen des Volkes Israel ihren […]

Gedanken

Corona – eine selbstkritische Reflexion

[07.03.2022] Liebe Mitglieder und Freund*innen unserer Gemeinde! In einem Sonder-Kirchen-Info schicken wir euch mit dem Ende der meisten staatlichen Maßnahme zur Eindämmung der Corona-Pandemie einige Gedanken, die uns im Rückblick auf die vergangenen zwei Jahre […]

Gedanken

„Freud und Wonne“ – vom „Singen und Sagen“

[22.12.2021] Gibt’s das noch? Dass am Heiligen Abend nicht nur Musik aus der Konserve kommt, nicht nur amerikanische Weihnachtsschlager unsere Wohnzimmer erfüllen, sondern auch unsere Stimmen? Gibt’s das noch, dass miteinander gesungen wird? Ich hoffe […]

Allgemein

Singen und tanzen für Gott

[18.12.2021] Rhythmische Musik erfasst den gesamten Raum sowie alle darin befindlichen Menschen. Begeistert wird gesungen und getanzt. Dutzende Hände über den Köpfen klatschen im Rhythmus der Instrumente. Die Menschen sind bunt angezogen… viel Farbe, ein […]

Gedanken

„Siehe, ich verkündige euch große Freude“

[16.12.2021] In unmittelbarer Nähe von Bethlehem, in östlicher Richtung befinden sich unter dem Namen Beit Sahur die sogenannten Hirtenfelder. Eine kleine Franziskaner-Kapelle erinnert an den möglichen Ort, an dem die Weihnachtsbotschaft ihren Lauf genommen hat. […]

Gedanken

Ein Winterabend

[05.12.2021] Georg Trakl „Ein Winterabend“ Georg Trakl, Salzburgs bekanntester expressionistischer Dichter, ist nicht leicht zu lesen. Ohne eine ausführlichere Beschäftigung mit seinem Stil und mit dem literarischen Expressionismus wird es einem wahrscheinlich nicht so schnell […]

Gedanken

Krise… Resilienz-Training?

[07.10.2021] Krisen fungieren wie Brenngläser: fokussierend, vorführend, polarisierend. Sie haben das Potential zu zerstören oder zu stärken, sowohl Menschen als auch Gesellschaften Wie resilient ist eigentlich unsere Gesellschaft? Unter Resilienz wird die Fähigkeit verstanden, an […]

Gedanken

Corona und meine Aha‘s

[03.10.2021] Sind wir schon nach oder noch mitten in der Pandemie? Wie wird oder soll es weitergehen? Möglichst schnell alles wieder genauso wie vorher? Oder ist die Krise der Pandemie auch eine Chance, etwas zu […]

Allgemein

Krisen als Chance (3/3)

[01.10.2021] Jede Krise birgt eine Chance Wer von uns ist nicht als Kind irgendwann einmal ordentlich hingefallen oder beim Klettern vom Baum gefallen und unsanft am Boden gelandet! Oder hat sich bei den ersten Radfahrversuchen […]

Gedanken

Krisen als Chance (2/3)

[30.09.2021] Krankheit als Chance Ende 2018 kam für mich mein größter „LebensCrash“. Leichte Signale kündigten sich schon Monate vorher an, aber ich habe diesen keinerlei Beachtung geschenkt. Die Folge: über einen Zeitraum von sechs Monaten […]