Neue 50% Teil-Pfarrstelle in Hallein

Auf Grund der gleichbleibend großen Anzahl unserer Gemeindemitglieder und der damit verbundenen vielfältigen Aufgaben wurde unserer Pfarrgemeinde von der Kirchenleitung zum 1. September diesen Jahres eine weitere 50%-Teilpfarrstelle zugesprochen und genehmigt.

Leider hat sich auf die erste Ausschreibung im Mai niemand gemeldet, so dass diese Stelle zunächst unbesetzt bleiben muss. Wir hoffen aber sehr, dass sich fürdas nächste Schul- und Arbeitsjahr 2020/21 eine Pfarrerin, ein Pfarrer findet, die/der bei uns arbeiten möchte und mit ihren/seinen Gaben uns in unserem guten Team verstärkt und bereichert.