Gemeindepädagoge Dietmar Pilz

[15.09.2022]

Seit 1. September gibt es in unserer Gemeinde wieder jemanden, der sich um unsere Jugendlichen kümmert und für sie und ihre Anliegen Ansprechpartner ist. Am Sonntag, 25. September, werden wir Dietmar Pilz im Gottesdienst um 9.30 Uhr für seine neue Aufgabe Gottes Segen zusprechen!

Liebe Gemeindemitglieder der evangelischen Pfarrgemeinde Hallein!

Ich heiße Dietmar Pilz, bin 1966 in Bad Aussee geboren, wohne derzeit in Anthering bei Salzburg und habe meine Kinder- und Jugendzeit in Hallstatt und Bad Goisern verbracht. Ich bin geschieden und Vater zweier erwachsener Söhne. Während meiner Jugendzeit kam ich in Kontakt mit der evangelischen Jugend in Bad Goisern und dies bewirkte später meinen Wunsch, beruflich in der evangelischen Kirche arbeiten zu wollen. Mit 24 Jahren kündigte ich meine bisherige Arbeitsstelle als Buchhalter in einem Industriebetreib in Bad Goisern und absolvierte eine 3- jährige evangelische Gemeindemitarbeiterschule in Linz. Danach arbeitete ich 20 Jahre als evangelischer Mitarbeiter in verschiedenen evangelischen Pfarrgemeinden als Kinder und Jugendmitarbeiter, als Sozialarbeiter, als Religionslehrer und als Büromitarbeiter.

2013 wurde ich dann der Leiter der Nachmittagsbetreuung der Volksschule Anthering. Meine Familie, Freundschaften, Spiritualität, „Stille“ und Meditation, Philosophie, Psychologie, Musik, Fußball und Sport, sowie Natur und die Bewegung in der Natur, sind mir immer schon sehr wichtig gewesen in meinem Leben.
Im Herbst hatte ich Kontakt mit meinem „früheren Chef1 Peter Gabriel und so kam es, dass ich mich für die Stelle als Jugendreferent in Eurer Gemeinde beworben habe. Das Land Salzburg, wo ich ab Herbst wieder als evangelischer Religionslehrer tätig sein werde, wird dann wieder mein Hauptarbeitgeber sein. Nun freue ich mich auf das Kennenlernen von jungen und auch älter gewordenen Menschen bei Euch in Hallein und würde mich freuen, wenn ich meine Zeit und meine Interessen ein wenig mit Euch teilen kann. Auf eine bereichernde, friedliche und gute gemeinsame Zeit mit einigen oder vielen von Euch freut sich

Dietmar Pilz