Frei und offen – 150 Jahre Evangelisch für Salzburg und Tirol

[2013-05-08]

Am Karfreitag dem 29.März 2013 jährte sich die Gründung der Evangelischen Pfarrgemeinde Salzburg im Jahr 1863 zum 150 Mal.

Auf dem Gebiet der damaligen Evanglischen Pfarrgemeinde Salzburg sind inzwischen 9 Pfarrgemeinden und eine Personalgemeinde im Land Salzburg, 7 Gemeinden in Nordtirol, 2 Gemeinden in Südtirol und die Gemeinde Braunau in Oberösterreich entstanden. Mit einem großen Fest am 2. Juni 2013 und einem anschließenden Festmonat feiern die evangelischen Gemeinden in Salzburg und Tirol dieses Jubiläum. Gleichzeitig wird mit diesem Fest auch die Eröffnung des neu gebauten Evangelischen Zentrums Salzburg Christuskirche gefeiert. Ein buntes Festprogramm unter dem Motto „Frei und Offen – 150 Jahre Evangelisch für Salzburg“ erwartet die Besucherinnen und Besucher am Festtag und während des anschließenden Festmonats.

Beim Fest am 2. Juni gibt es neben der Eröffnung des neuen Zentrums auch eine Ausstellungseröffnung zur Geschichte der Evangelischen in Salzburg, ein buntes Kinderprogramm mit Märchentheater, ein Jugendprogramm, die Enthüllung eines Kunstwerks, Stadtführungen, musikalische Beiträge,  Vorträge uvm.

Während des Festmonats wird es neben Vorträgen zur Geschichte der Evangelischen in Salzburg ein Theaterstück der Gruppe „Erfurter Theatersommer“ über Martin Luther und seine Frau unter dem Titel “ Mein lieber Herr Katharina“, ein Konzert des bekannten Liedermachers Siegfried Fietz, Konzerte, eine Matinee des Evangelischen Bildungswerkes Salzburg, und noch mehr geben.

Das vollständige Programm ist auf www.christuskirche.at verfügbar.